GOTTESHUUS

06/24/2015
Alex

Die Kapelle wurde über die Jahre oft verändert und angepasst. Immer wieder sind neue Elemente dazugekommen, sodass dem Innenraum der Kapelle ein übergeordnetes und einheitliches Gestaltungskonzept fehlte.

Auf ihr 75 jähriges Jubiläum wollten die Schweizer Pallottiner zusammen mit uns diesem Ort künstlerisch und architektonisch neue Würde, Ausstrahlung und Botschaft geben. Besucherinnen und Besucher sollen hier konfrontiert werden mit ihrer je eigenen Berufung von der Liebe Gottes getragen und ermutigt, diese Liebe zu leben und weiter zu schenken.

In Zusammenarbeit mit der Kunstmalerin Anita Kreituse und dem Bildhauer Roman Brunschwiler gestalteten wir den Altarraum und die Apsis neu. Die Sakristei wurde neu ausgebaut und die Gebäudetechnik wurde auf den neusten Stand der Technik gebracht.