Dachaufstockung mit Terrasse

05/29/2015
André

Im Sommer 2011 entschied sich die Bauherrschaft in einem Terrassenhaus für eine Dachstockerweiterung mit zusätzlichen Zimmern und einer grossen Terrasse. Während den Bauarbeiten stellte sich heraus, dass der schwer wirkende Kaminzug nicht mehr zum neuen Projekt passt.

Der betonierte Kaminzug wurde vor Ort in Stücke geschnitten. Mit einem mobilen Kran die Einzelteile aufgeladen und abtransportiert. Danach eine Blecheinfassung mit Abgasrohren in Chromstahl auf den geschnittenen Betonsockel montiert, sodass diese sich in die Umgebung und an das Projekt anpasste.