AUS ALT MACH NEU

07/29/2014
Mario

Das Wohnhaus in der Nähe des Dorfkerns von Schwyz sollte saniert werden. In Zusammenarbeit mit dem Architekturbüro Meyer, Dagmarsellen entstand ein kleines Bijou an der Hirschistrasse.

Die Erweiterung der Dachgeschosswohnung sowie die thermischen Massnahmen an Dach, Fassade und Keller standen im Mittelpunkt der Sanierungsmassnahmen. Gleichzeitig wurden an der Ostfassade grosszügige Balkone mittels einer freistehenden Stahlkonstruktion realisiert die sich als Kontrast an das Gebäude anlehnt, dieses aber nicht konkurriert. Mit einer raffinierten Dachlukarne konnte auch für die, auf zwei Etagen erweiterte Wohnung im Dachgeschoss ein Balkon realisiert werden.

Die teilweise Neugestaltung der Umgebung rundete den Umbau ab und unterstützt das neue, frische Erscheinungsbild des Wohnhauses.